Neueröffnung nach der Renovierung im Jahre 19881978 eröffneten Fritz und seine Frau Renate Jürgensen in Jübek ihr Elektrofachgeschäft ”Elektro Jürgensen”. Der Handel mit Elektro-Großgeräten und Radio-TV-Apparaten gehörte von Anfang an zum festen Angebot wie der Kundendienst und die Elektroinstallationen.

Im Jahr 1988 wurde das Ladengeschäft  komplett renoviert und die Produktpalette erweitert
Aufstellung des Windrades
Vorausschauend begann Fritz Jürgensen 1985 mit der Nutzung und Erzeugung von alternativer und regenerativer Energie. Ohne finanzielle Förderung wurde eine 10 kW Windkraftanlage aufgestellt.

Beginn des Jübeker KabelzeitaltersPioniergeist und Ideenreichtum ließ Fritz Jürgensen zu einem der Ersten privaten Netzbetreiber Deutschlands werden. Auch wenn der Aktionsradius “nur” auf Jübek beschränkt blieb, war es sogar einem Hamburger Tagblatt einen Artikel wert.

Das Jahr 2003 konnte gleich zweifach gefeiert werden. Fritz und RenateGenerationswechsel Jürgensen konnten auf ihr 25 jähriges Geschäftsleben zurück blicken und auch den Blick nach vorne werfen - Sohn Stefan bestand die Meisterprüfung als Elektrotechnikermeister.

Am 20. Mai 2005 wurde das modernisierte Ladengeschäft an Stefan Jürgensen übergeben. Er führt den elterlichen Betrieb mit Verkauf, Werkstatt und Service in der 2. Generation fort.Stefan Jürgensen

Im selben Jahr wurde mit der Spezialisierung im Bereich von Steuerungs-, Regeltechnik und Installation von Biogasanlagen begonnen. Mehr hierüber erfahren Sie hier

 


Besondere Leistungen unserer Auszubildenden

Thomas Neumann bei seiner Rede anläßlich der Freisprechungsfeier

Nicht nur auf die eigene Firmengeschichte blicken wir mit ein wenig Stolz. Auch dass im Januar 2007 unser Auszubildender, Herr Thomas Neumann, als Innungsbester die Gesellenprüfung bestanden hat freut uns sehr. Herr Neumann darf sich jetzt „Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik“ nennen.

Große Straße 82 - 24855 Jübek
Telefon (+49) 0 4625 - 7426 - Fax (+49) 0 4625 - 189020